Geile Reise zur Oma  

kleinesluder0782 35F  
89 posts
3/6/2019 8:20 am
Geile Reise zur Oma


Südtirol rief... die Oma wird 90! Das hieß für meinen Freund und mich ab geht die Reise.

Nach der Arbeit und einen schnellen Feierabendfick ging es gegen 16 Uhr zum Flughafen zur ersten Etappe Berlin - Zürich. Als wir am Gate aufs boarding warteten, merkten wir schon das wir schwer die Finger vom Anderen lassen konnten. Meine Muschi wurde schon wieder ganz feucht. Das konnte ja was werden.

Im Flieger war zum Glück nicht viel los (eine gute Idee später zu fliegen) das wir doch recht ungestörte Plätze hatten. Nach dem wir einige Zeit in der Luft waren konnte ich mich nicht mehr so zurück halten. Ich lehnte meinen Kopf auf die Schulter von meinem Freund und meine Hand wanderte unter seinen Pulli, der über seinem Schoß lag. Langsam fing ich an seinen Schwanz durch die Hose zu kraulen, wo ich schnell merkte das ihm das ziemlich gefiel. Ich krabbelte mit der Hand in seine Hose und rieb nun seinen nackten, warmen und harten Schwanz. Als ich irgendwann mit dem Finger über seine Spitze fuhr spürte ich die ersten Lusttropfen. In dem Moment meldete sich der Kapitän das wir bald landen würden. Für mich leider das Zeichen mich von seinem Schwanz zu trennen.

Nach der Landung holten wir schnell unsere Koffer und gingen zu unserem Auto, was dort immer steht für unsere Schweiz Aufenthalte. Koffer ins Auto und ab gings zur nächsten Etappe Zürich - Brixen.

Weit kamen wir aber nicht da ich schnell die Finger von meinem Freund unter meinem Rock hatte. Zum Glück kam der Rastplatz Baltenswil-Süd... Blinker gesetzt und runter von der Autobahn. Schnell war ein abgelegendes Eckchen gefunden. Schnell war mein Anschnallgurt gelöst, schon steckte seine Zunge im Mund und ein Finger in meiner in meiner Muschi. Meine Hände machten sich gleichzeitig an seinem Gürtel zu schaffen. Schnell war dieser, gefolgt vom Knopf und Reißverschluss offen und ich befreite seinen Schwanz aus seinem dunklen Gefängnis. Ich beugte mich vor und leckte von der Schwanzwurzel den Schwanz hoch zur Eichel. Ein kurzer Kuss drauf und schon nahm ich seine Spitze in den Mund, umkreiste mit der Zunge erst ein paarmal die Eichel und leckte ein mit der Zunge über sie. Als ich mit der Zungenspitze anfing in den kleinen Schwanzschlitz zu stupsen und seine Hoden leicht drückte, stöhne mein Freund laut auf. Das ließ mich weiter gehen in dem ich seinen Schwanz langsam tief in meinem Mund nahm und ihn bis auf die Spitze wieder frei ließ. Dies wiederholte ich einige Male, bis es meinem Freund zu langsam ging und er meinem Kopf festhielt und mich schneller in den Mund stieß. Nach einiger Zeit ließ er meinen Kopf los, zog mich hoch, küsste mich und flüsterte das er jetzt genauer betrachten möchte... draußen! Geil... Parkplatzssex... da sag ich nicht nein!

Ich konnte gar nicht so schnell gucken da war mein Freund schon ausgestiegen, einmal ums Auto rum und meine Tür offen. Er zog mich mit, setzte mich auf die Motorhaube und zog mir meinen Slip aus. Ich lehnte mich nach hinten, stellte meine Beine gespreizt auf die Haube ab. Schnell war sein Kopf zwischen meinen Beinen verschwunden und ich spürte seine Zunge vorsichtig gegen meinen Kitzler stupsen. Ich seufzte auf. Ich schob mein Shirt hoch, befreite meine Brüste aus dem BH und fing an mit meinen harten Nippeln zu spielen als er komplett vom Kitzler zum Poloch, durch meine Muschi leckte. Das machte mich noch geiler. Er kümmerte sich weiter um meinen mittlerweilen harten Kitzler... mal lecker er dran, mal saugte er ihn in seinen Mund. Ich konnte mein Stöhnen nicht mehr zurück halten als er mit seiner in mich eindrang. Erst langsam und dann immer schneller stieß seine Zunge in meine mittlerweile auslaufende Muschi. Ich knetete meine Brüste, zog an meinen Nippeln und stöhne vor mich hin.

Laut murrte ich auf als er seine Zunge aus mir zog, meinen Kitzler noch ein letztes Mal leckte und sich dann von mir löste. Ich wollte gerade meckern, da spürte ich seinen harten Schwanz an meinem Kitzler. Er grinste mich an und stieß mit schnellen Schwung seinen Schwanz bis zum Anschlag in mich. Ein Aufschrei entfuhr mir. Mein Freund stopte, guckte über mich und das Auto drüber, aber niemand war zu sehen. Er küsste mich, fuhr mit der Zunge zu meinen Brüsten und fing an meinem linken Nippel zu saugen, während seine Hand meine rechte Brust knetete. Ich seufzte auf und flehte ihn an sich endlich zu bewegen. Langsam zog er sich aus mir zurück nur das er um so schneller wieder in mich stieß. Ich kam ihn nach ein paar Stößen mit meinem Becken entgegen was ihn immer schneller werder ließ. Er stöhnte an meiner Brust als ich es für seinen Schwanz enger machte. Er liebt es wenn ich meine Muschi für ihn anspannte.

Plötzlich zog er seinen Schwanz aus mir raus, zog mich vom Auto und drehte mich um. Er küsste mich im Nacken, drückte mich nach vorne und drang von hinten wieder tief in meine Muschi. Diesmal stieß er ohne Pause weiter tief in mich. Ich stöhnte auf... war so geil... der harte Schwanz tief in der Muschi und die Nippel rieben über die kalte Motorhaube. Die kühle Haube verursachte zusätzlich das sie die ganze Zeit hart blieben. Ich bekam um mich rum nicht mehr wirklich was mit... nur seinen harten Schwanz und seine Hoden die freudig gegen mich klatschten. Mein Freund und ich stöhnten beide auf als sein Schwanz anfing zu zucken. Ich spürte ihn seinen Saft in mich zu pumpen und folgte ihm beim ersten Schuss mit meinem Orgasmus. Mein Freund ließ sich erschöpft auf mich fallen und zusammen sammelten wir uns eng umschlungen langsam wieder. Irgendwann merkte ich das langsam sein erschlafter Schwanz aus mir raus rutschte. Das war das Zeichen für uns weiter zu fahren.

Wir richteten kurz unsere Klamotten, küssten uns und begaben uns wieder ins Auto. Weiter ging die Fahrt... ohne Unterbrechung?! Wer weiß... der nächste Rastplatz kommt bestimmt.

LFL70 72M
18 posts
3/13/2019 2:53 pm

Sex im Freien... mmh immer wieder reizvoll.


codi365 63M  
252 posts
3/16/2019 10:38 am

Richtig gerne gelesen, sehr erotisch! Danke!


youandme678 49M
46 posts
4/9/2019 12:05 pm

klasse Erzählung!
macht Spaß, sowas zu lesen


seingalt23 57M
5453 posts
6/9/2020 2:18 pm

Gab es dann wenigstens johlenden Applaus?
Die Aktion dürfte ja nicht ganz unbemerkt gewesen sein ...

Vielleicht möchtest Du da noch mehr Outdoor Aktivitäten entwickeln, so am Reichenbachfall beispielsweise.
Ich meine natürlich wandern, picknicken, Gedichte rezitieren, singen - oder hast Du noch eine andere Idee, kleines Luder?

Giacomo vom Zürisee


kleinesluder0782 replies on 6/10/2020 2:08 am:
Na da kann man so einiges machen in der Ecke.

seingalt23 57M
5453 posts
6/10/2020 2:46 pm

    Quoting seingalt23:
    Gab es dann wenigstens johlenden Applaus?
    Die Aktion dürfte ja nicht ganz unbemerkt gewesen sein ...

    Vielleicht möchtest Du da noch mehr Outdoor Aktivitäten entwickeln, so am Reichenbachfall beispielsweise.
    Ich meine natürlich wandern, picknicken, Gedichte rezitieren, singen - oder hast Du noch eine andere Idee, kleines Luder?

    Giacomo vom Zürisee
Da kann frau/mann so Einiges machen in der Ecke?

Ich würde mich sehr über eine Einführung Deinerseits freuen, durch Dich oder in -stop - wir kennen uns ja noch gar nicht.
In meinem Blog war es Dir vermutlich zu unaufgeräumt. Aber vielleicht magst Du ja mal in meinen Chat kommen *lock*.

Im aktuellen Angebot wären: Champagner und Erdbeeren, Ingwer-Tee und Haferkekse mit Zartbitterschokolade oder frisches Gemüse (Karotte, Zucchini, mit Dipp .
Wenn Du es süßer magst: Banane im Honigtopf oder frische Feige mit Sahne.

Ich bin gespannt, ziemlich sogar.

Giacomo h.Casanova

Der noch ganz neu, geradezu jungfräulich (oder jungmännlich?) ist in der Gegend, Holmes aber schon ewig liest - aufgeschlossen für neue Kombinationen


kleinesluder0782 replies on 6/21/2020 7:40 am:
Ja da kann man so einiges an Spass haben... an so einigen Orten... ob versteckt oder doch wo man eventuell entdeckt werden kann. Im Freien oder geschützt...

seingalt23 57M
5453 posts
6/23/2020 1:44 pm

kleinesluder0782 replies on 21.6.2020 16:40 Uhr:
Ja da kann man so einiges an Spass haben... an so einigen Orten... ob versteckt oder doch wo man eventuell entdeckt werden kann. Im Freien oder geschützt...


Interessant - bist Du an so manchem Höhe- oder Aussichtspunkt interessiert? Natürlich nur geschützt, aber möglicherweise auch im Freien ...

Antwort gerne hier PRIVATE POSTBOX hinterlassen (for my eyes only ) - oder persönlich live hier nach Terminabsprache im Chat bzw. meiner Intim-Zone Casanovas Separee -Privat Chat

Ich würde mich freuen

Giacomo


tippito 54M
33 posts
7/7/2020 11:01 pm

geile Geschichte!


blondviking_1982 38M

12/20/2020 3:14 am

Wann geht es weiter mit der Geschichte???


cubana112 56M  
20 posts
9/19/2021 1:50 am

deine geschichte macht mich geil. ich denke ,das ich schon in flugzeug abgespritzt hätte. mein schwanz ist jetzt schon hart


Become a member to create a blog