Ist es draußen kalt - kann es drin heiß werden  

kleinesluder0782 35F  
89 posts
7/28/2016 12:11 pm
Ist es draußen kalt - kann es drin heiß werden


Es war ein Tag im Winter und ich fror den ganzen Tag schon. Nachdem mein Freund es mit Decke und Tee versucht hatte mich zu wärmen meinte er, er macht mir jetzt erstmal ein heißes Bad. Ich muss anmerken das wir eine geräumige Eckbadewanne haben.

Ich folgte ihm nach ein paar Minuten ins Bad wo ich ihn Oberkörper frei, Kerzen anzünden sah. Als er mich bemerkte drehte er sich um, kam auf mich zu und zog mich in seine Arme. Er fing an mich zu küssen und fuhr mit seinen Händen unter meinen Pulli und Top und schob sie langsam nach oben. Er löste unseren Kuss und zog es mir über den Kopf, ließ den Pulli auf den Boden fallen und machte sich gleich daran mir meine Hose auszuziehen, das ich nur noch in Unterwäsche vor ihm stand. Nun zog er mir meine Panty aus und fuhr langsam mit seinen Händen von meinen Beinen, über meine Seiten hoch zu meinem Rücken und öffnete schließlich meinen BH. Er streifte ihn mir von den Schultern, beugte sich nach vorne und küsste jeweils einmal jede Brust.

Noch einmal küsste er mich und mir dann in die heiße Badewanne. Ich lehnte mich zurück, atmete tief den Duft von dem Honig-Milch-Badeöl ein und entspannte mich langsam. Mein Freund nahm sich unser Badezimmer-Höckerchen und setzte sich hinter mich. Langsam fing er an meine Schultern zu massieren. Aus dem Massieren wurde irgendwann ein leichtes Streicheln... von den Schultern, über die Arme herunter zu meinen Brüsten. Langsam streichelte er über meine Nippel, die sofort hart wurden und sich seinen Fingern entgegen reckten.

Ich legte meinen Kopf in den Nacken. Mein Freund nahm diese Einladung sofort an küsste und knabberte an meinem Hals. Ich stöhnte leise auf als er nebenbei anfing meine Brüste zu massieren... erst vorsichtig und sanft aber schnell knetete er sie fester... zwiebelte mit seinen Fingern meine harten Nippel. Eine seiner Hände machte sich selbstständig und wanderte langsam zwischen meine Beine, die ich ihm gerne weiter öffnete. Mit der flachen Hand rieb er erst ganz über meine Muschi bis sich ein Finger zwischen die Lippen schob und über meinen Kitzler fuhr. Ich biss mir auf die Lippe um nicht laut aufzustöhnen... was mein Freund natürlich mitbekam und mit einem Grinsen anfing meinen Kitzler zu reiben und mit der Fingerkuppe immer wieder leicht in meine Muschi eindrang. Als er einen zweiten Finger dazu nahm konnte ich mich nicht mehr zurück halten und stöhnte meine Lust laut hinaus.

Mein Freund biss mir nochmal ins Ohrläppchen, stand auf und zog sich mit einem Rutsch Hose und Shorts aus. Sein Schwanz ragte schon steif und gierig in die Luft voran ich mich absolut nicht sattsehen konnte. Langsam griff er seinen Schwanz und fing ihn an in leicht zu wichsen. Er weiß leider ganz genau das mich das fast wahnsinnig macht vor Geilheit. Schnell richtete ich mich auf und zog ihn zur Badewanne. Ich griff seinen Schwanz und saugte mich gleich an seiner Eichel fest... ließ seinen Schwanz immer wieder tief in meinen Mund. Mein Freund hielt meinen Kopf fest und fing langsam an meinen Mund zu ficken. Ich hatte somit beide Hände frei und fing mit einer Hand an seine Eier zu kneten und mit der Anderen meinen Kitzler zu reiben.

Lange hielt er dies nicht aus und stieg zu mir in die Badewanne. Er setzte sich in die erhöhte Ecke der Wanne das sein Schwanz noch gut aus dem Wasser guckte. Ich kniete mich vor ihn und leckte langsam über seine Eichel, stupste mit der Zungenspitze immer wieder in den kleinen Schwanzschlitz und rieb gleichzeitig seinen Schaft. Mein Freund beugte sich nach vorne und begann wieder meine Brüste zu kneten... zog und rieb an den Nippeln.

Langsam drückte er mich von sich weg, setzte sich auf meine Beine und fing an meine Brüste zu verwöhnen. Er nahm sie in seine Hände, leckte und saugte an ihnen. Ich griff nach seinen Eiern woraufhin er vor Lust leicht in meinen Nippel biss. Ich stöhnte auf und flehte ihn halb an bitte es so weiter zu machen. Dies ließ er sich nicht zweimal sagen und biss nochmal leicht in den Nippel. Er saugte sich an der Brust fest und umrundete mit seiner Zunge meinen Nippel. Mit einem schmatzenden Geräusch trennte er sich von ihr, fuhr mit der Zunge zur anderen Brust und wiederholte dort das Spiel von vorne.

Ich wurde so langsam fast wahnsinnig und konnte unter stöhnen ihn nur noch bitten mich endlich zu ficken. Leicht beugte er sich etwas nach hinten um kurz den Stöpsel zu ziehen um etwas Wasser aus der Wanne zu lassen... gleichzeitig begab sich seine Hand wieder zwischen meine Beine und rieb über meinen Kitzler. Er grinste mich an und meinte das mein Kitzler ja schon richtig hart sei und drückte noch etwas fester auf ihn. Ich guckte ihn finster an... nahm mir zwei Finger seiner Hand, schob sie mir tief in die Muschi und fing an sie zu ficken. Das gefiel ihm nun gar nicht, zog seine Hand weg, steckte den Stöpsel wieder in den Abfluss und griff nach meiner Hüfte. Schnell zog er mich auf seinen Schoss und fast von alleine rutschte gleich sein Schwanz in meine Muschi. Gleichzeitig stöhnten wir auf als er ganz in mir war und ich das erste Mal meine Hüfte bewegte. Schnell zog ich das Tempo an als er nebenbei wieder anfing an meinem Nippel zu knabbern. Immer schneller ritt ich ihn und merkte das ich durch unser ausgiebiges Vorspiel nicht mehr lange brauchte, zog meine Muschimuskeln an das es schön eng um seinen Schwanz wurde. Mein Freund biss mir vor Lust fest in die Brust (zum Glück nicht in den Nippel) und stöhnte das er fast komme. Ich beugte mich zu seinem Ohr und stöhnte ihn leise ins Ohr das er für mich kommen und schön seine Sahne tief in mich schießen soll. Das meine Muschi jeden Tropfen von ihm haben will und nach zweimal vor und zurück kam er laut stöhnend tief in meiner Muschi. Ich merkte wie sein Schwanz pumpte und das löste bei mir meinen Orgasmus aus das ich nur noch stöhnen und zucken konnte.

Als unser Ausbruch langsam vorbei war ließ ich mich erschöpft nach vorne fallen. Mein Freund ließ heißes Wasser nach laufen, nahm mich in den Arm und meinte das er jetzt einfach mal schätze das mir nicht mehr kalt wäre... jedenfalls für den Moment. Wer weiß was der Abend noch bringen würde...

jan_your_fan 46M  
13 posts
7/29/2016 5:24 am

immer wieder geil


rm_SixpacBoii 31M
27 posts
7/30/2016 2:59 am

wooooooooow youre sooo damn hot


LFL70 72M
18 posts
7/30/2016 8:10 am

Es bereitet mir immer wieder Vergnügen so geile Geschichten zu lesen. Bite weiter so


alpieagle 51M  
5 posts
8/1/2016 7:39 am

Bei der geilen Geschichte kann man sich kaum mehr halten und möchte mit in die Badewanne steigen!


HamburgDave2 78M
16526 posts
8/1/2016 7:55 am

Sehr Geil \8th

Visit my Blog Older but no Wiser and find out more


searchfun_15 58M

8/1/2016 8:49 pm

heiße Geschichte - respekt happym;


kleinesluder0782 35F  
13 posts
8/2/2016 1:22 am

Dankeschön!

@boto110 kommen gut ohne aus...


fresch242 38M/38F
23 posts
8/2/2016 1:38 am

sehr geil


HengstsuchtStut2 51M

8/2/2016 6:18 am

Schreibst wirklich gut... sehr anregend ...


chszarle4 71M
183 posts
8/3/2016 1:26 am

geil


Bennyblond 63M
14 posts
8/4/2016 1:56 am

einfach nur geiles Baderlebnis. Wurde schon beim Lesen rattenscharf.


test1001 43M  
17 posts
8/12/2016 4:42 am

...hast echt recht ... beim BAdespass wird es schön heiss, auch wenn das wasser abzukühlen beginnt...


rm_SixpacBoii 31M
27 posts
8/23/2016 6:34 am


youandme678 49M
46 posts
8/23/2016 4:36 pm

einfach wunderbar zu lesen!!
ERotik pur, die Lust auf mehr macht!


chszarle4 71M
183 posts
8/31/2016 2:38 am

geile Geschichte


Become a member to create a blog